SCHWARZMEIER PRÄSENTIERT SICH IN EINEM NEUEN DESIGN. KLEINE ÄNDERUNGEN UND ERGÄNZUNGEN ENTSTEHEN NOCH.

WIR STEHEN IM DIENSTE IHRER RÄUME.

Ob exklusiv, modern, zeitlos oder originalgetreu historisch – wir lösen alle Anforderungen an Ihre Wohn- oder Geschäftsräume. Wir bieten Ihnen höchste Qualität, von der innenarchitektonischen Planung bis zur Umsetzung, von phantasievoller Dekoration, professioneller Polsterung, Möbelrestaurierung bis zur kompletten Raumausstattung.

 

LASSEN SIE SICH VON UNSEREN REFERENZEN ÜBERZEUGEN.

INNENARCHITEKTUR
RAUMAUSSTATTUNG
POLSTERUNG
RESTAURIERUNG
Gewerbe
Privat

LEBENSFREUDE UND WOHLBEFINDEN BEGINNEN IN IHREN VIER WÄNDEN.

WIR BERATEN SIE GANZHEITLICH UND HELFEN IHNEN, IHR LEBENS- UND ARBEITSUMFELD NACHHALTIG ZU VERBESSERN.

WIR VERWIRKLICHEN IHRE INDIVIDUELLEN WÜNSCHE.

Vertrauen Sie Ihrer Individualität. Entscheiden Sie sich für eine phantasievolle und funktionelle Raumgestaltung, die Ihren eigenen, spezifischen Bedürfnissen entspricht. Wir sind Ihr professioneller und flexibler Partner – von der ersten Beratung bis zur Übergabe Ihrer neuen Wohn- und Arbeitswelten.

Als wertbewusstes Familienunternehmen in der fünften Generation blicken wir auf vielfältige Erfahrungen in der Konzeption, Planung, Umsetzung und Ausstattung exklusiver Raumwünsche zurück. Unsere besondere Beratung ist dabei seit jeher die Voraussetzung für Ihre Zufriedenheit.

Je nach Ihrem Bedarf, übernehmen wir für Sie die gesamte Projektleitung, deren Umsetzung, oder flexible Einzelleistungen.

ENTSCHEIDEN SIE SELBST ÜBER ART UND UMFANG UNSERER ZUSAMMENARBEIT. KLICKEN SIE AUF UNSERE LEISTUNGEN UND ERFAHREN SIE MEHR.

BERATUNG

Wir erfassen Ihre Wünsche und Bedürfnisse und beraten Sie individuell vor Ort. Wir erarbeiten prinzipielle Lösungsvorschläge für Ihre spezifische Raumsituation und Nutzungsansprüche. Gemeinsam definieren wir die weiteren Schritte.

AUFMASS

Als Bestandsaufnahme der gegebenen Raumsituation erfassen wir die Lichtverhältnisse und Raummaße. Dies gilt sowohl für die komplette Raumgestaltung, als auch für einzelne Detaillösungen, wie beispielsweise feste Einbauten, Fenster oder Möbel.

FARB- & FENG SHUI BERATUNG

Es ist möglich, Lebensräume als Energiequellen für den Menschen ganzheitlich zu gestalten. Mithilfe des HPM-COLOR-Tests bestimmen wir gemeinsam Ihre individuellen Farbbedürfnisse. Die Lehre des Feng-Shui ermöglicht die Untersuchung der energetischen Einflüsse in Ihrem Lebensumfeld. Beide Methoden können wir je nach Ihrem Bedarf auch einzeln und unabhängig voneinander einsetzen.

ENTWURFSPLANUNG

Wir erarbeiten für Sie umfassende innenarchitektonische Lösungsvorschläge. In Abstimmung mit Ihnen entwickeln wir verschiedene Varianten bis zum entgültigen Konzept. Die zeichnerische Darstellung des Entwurfs erfolgt in Grundrissen, Ansichten, Perspektiven und Materialkollagen.

BEMUSTERUNG

Das optische und haptische Erleben der ausgewählten Materialien ist essentiell für Ihre Entscheidung. Deshalb präsentieren wir Ihnen in unserer Ausstellung oder bei Ihnen vor Ort eine individuelle Auswahl an Mustern aus unseren äußerst umfangreichen und vielfältigen Kollektionen. Gern bieten wir Ihnen auch unseren Leihmusterservice an.

AUSFÜHRUNGSPLANUNG

Als Vorlage für die Umsetzung des innenarchitektonischen Entwurfs oder der gewählten Raumausstattungsleistungen erarbeiten wir detaillierte Planzeichnungen. Diese werden für die Planausgabe an mitwirkende Gewerke wie Tischler, Maler und Elektriker benötigt und dienen als Kontrollinstrument.

UMSETZUNG

Ihre gewünschten Raumausstattungsleistungen erbringen wir in unserer hauseigenen Manufaktur und übernehmen für Sie Spezialanfertigungen, das Aufarbeiten Ihrer Polstermöbel, die fachgerechte Restaurierung historischer Möbel und Ihre Fensterdekoration. Wir führen Wandbespannungen und Bodenarbeiten aus.

HANDWERKERKOORDINATION

Gern koordinieren wir für Sie den Einsatz von Handwerkern und holen in Ihrem Auftrag Vergleichsangebote ein. Je nach Bedarf bieten wir Ihnen alle Leistungen aus einer Hand oder übernehmen die Absprache mit den von Ihnen unabhängig beauftragten Handwerkern. Dies kann Restauratoren, Maler, Elektriker, Tischler, Trockenbauer und andere Gewerke betreffen

REINIGUNGSSERVICE

Als besonderen Service bieten wir Ihnen die Reinigung und Reparatur Ihrer Dekorationen, Gardinen, Sonnenschutzanlagen, Polster, sowie Teppiche und andere Bodenbeläge an. Wir übernehmen für Sie den kompletten Service. Als Öko-zertifizierter Betrieb achten wir dabei auf den Einsatz umweltschonender Reinigungsmittel.

WIR SIND AUS TRADITION QUALITÄTSBEWUSST.

Seit 130 Jahren arbeiten wir als familiengeführtes Unternehmen. Uns zeichnen auch in der fünften Generation der Mut zu exklusiven Materialien, phantasievollen Farben und Formen und ein hohes Maß an Individualität aus.

Aus Tradition legen wir großen Wert auf Professionalität und Funktionalität in der Gestaltung Ihrer Räume.

KLICKEN SIE AUF DIE ZEITETAPPEN UND LERNEN SIE UNSERE FAMILIEN- UND UNTERNEHMENSGESCHICHTE KENNEN.

1886 AUGUST SCHWARZMEIER (1859-1930)

Die Firmengründung erfolgte am 01.10.1886 in Arnsdorf als Sattler und Tapeziermeister.

Zu Beginn wurden die Sattlerarbeiten für Pferde der Bauern in der Umgebung in der Küche ausgeführt. Es blieb Zeit, um außerdem als Allianzvertreter und regionaler Fleischbeschauer zu arbeiten. Nach einem Anbau an das Wohnhaus war es auch möglich Kutschen auszustatten und mit Korbmöbeln zu handeln. Er begann mit der Ausbildung von Lehrlingen, um gute Handwerksarbeit abzusichern. Um die Jahrhundertwende gab es einen ersten eigenen Polstermöbelkatalog mit Fotos.

1913 WILLY SCHWARZMEIER ( 1888-1965)

Nach Wanderjahren bis nach Hamburg übernahm Sohn Willy als Meister die Firma. Durch das 1912 errichtete moderne psychiatrische Krankenhaus in Arnsdorfer ergaben sich über Ausschreibungen viele Arbeiten für die Firma, wie z.B. Verlegung von Linoleum als neues modernes Material sowie die Anfertigung von Matratzen.

Der Aufschwung nach dem 1. Weltkrieg erlaubte den Kauf des Nachbargrundstückes. 1923 wurde darauf ein großes Werkstattgebäude gebaut, das 1929 noch aufgestockt wurde. In den 30iger Jahren wurden von 27 Mitarbeitern vor allem Polstermöbel aus Leder angefertigt, die an Möbelhäuser in Deutschland geliefert und nach Italien exportiert wurden. Mit Hilfe von Telefon und Fernschreiber wurden die Bestellungen nach Modell- und Stoffkatalog kurzfristig realisiert. Im Wohnhaus wurde ein Geschäft mit großem Schaufenster eingerichtet, in dem Lederwaren, Dekorationsbedarf und Bodenbeläge angeboten wurden.

Der Kauf eines weitern Nachbargrundstückes 1938 ermöglichte den Bau einer eigenen Gestelltischlerei. Durch den 2. Weltkrieg wurde die Mitarbeiterzahl stark reduziert.

Nach Wanderschaft in den 30-iger Jahren, Fronteinsatz und Kriegsgefangenschaft stieg Sohn Heinz 1948 als Teilhaber in die Firma ein.

1953 wurde auf der Leipziger Messe ein Schaukelsessel als Eigenentwicklung erfolgreich ausgestellt. Der ebenfalls selbst entwickelte leichte Armlehnstuhl Modell Stockholm wurde von 1955 bis 1985 gefertigt und landesweit in Gaststätten, Konferenzräumen und privat eingesetzt.

Besonders innovativ war die Zusammenarbeit mit der Abteilung Innenraumgestaltung der TH Dresden zur handwerklichen Umsetzung von Experimentalmöbeln und Prototypen.

1965 HEINZ SCHWARZMEIER (1915-1969)

Nach Übernahme der Firma durch Heinz Schwarzmeier wurden viele Polsterarbeiten für

die Einkaufs- und Liefergenossenschaft Holz für öffentliche Einrichtungen ausgeführt. Es gab nie mehr als 10 Mitarbeiter, obwohl immer Lehrlinge ausgebildet wurden. Deshalb konnte die Firma auch in DDR-Zeiten immer privat geführt werden.

1969 ADA SCHWARZMEIER (1921-1999)

Nach plötzlichem Tod ihres Mannes übernahm die Ehefrau zunächst im sogenannten Jahr des Witwenprivilegs die Firma. Durch die spätere Zuerkennung des Kaufmannsstandes konnte sie die Firma auch nach dem Witwenjahr erfolgreich weiterführen. Sie modernisiert das Grundstück und die technische Ausstattung der Werkstatt. Auf Grund termingerechter und sehr gute qualitativer Polsterarbeiten wurden in intensiver Zusammenarbeit mit der ELG Tischler viel anspruchsvolle Projekte für fast alle Interhotels der DDR ausgeführt.

Die Fertigung bequemer, langlebiger Polstermöbel für Privatkunden war immer ein wichtiges Anliegen, da der volkseigene Handel den Bedarf nicht abdecken konnte. Der große Bedarf an Polsterarbeiten drückte sich in langen Wartelisten der Kunden aus. Zur Beschaffung der dazu nötigen Materialien waren kreative Ideen gefragt.

Nach Tischlerlehre, Abschluss eines Studiums als Dipl.-Ing. für Holztechnik und einigen Jahren in der volkseigenen Möbelindustrie kehrte Sohn Jürgen 1984 in die elterliche Firma zurück. Er erlernt den Beruf des Polsterers und absolviert die Meisterausbildung 1986 in Dresden.

1987 JÜRGEN SCHWARZMEIER (* 1949)

Am 01.07.1987 übernimmt Sohn Jürgen die Firma und führt sie erfolgreich weiter. Unter seiner Leitung werden Exportaufträge mit Montagen in Prag, Kiew, Moskau, Tallin und Leningrad ausgeführt.

Zur Währungsunion im Juli 1990 wurde das vorhandene Ladengeschäft modernisiert. Auf kleinerem Raum wurde das gesamte Sortiment der Raumausstattung präsentiert. Die Pflege der privaten Kundschaft während der DDR-Zeit trägt nun in der schwierigen Übergangszeit von der Plan- zur Marktwirtschaft Früchte. Der Wechsel konnte erfolgreich vollzogen werden. Hilfreich waren von Anfang an viele Messebeteiligungen um neue Kunden zu gewinnen.

Seit 1990 arbeitet Ehefrau Florentine als Innenarchitektin und Feng-Shui-Beraterin mit. Sie setzt seit 1994 den HPM-COLOR-Test als erfolgreiches Instrument der ganzheitlichen Farbberatung ein.

In den 90-iger Jahren arbeiten bis zu 16 Mitarbeiter, die in der Firma ausgebildet wurden, an anspruchvollen Projekten mit.

Im November 1997 wird nach Umbau des Werkstattgebäudes ein repräsentativer Laden mit großzügigen Ausstellungsflächen für alle Bereiche der Innenausstattung eröffnet. Man findet vielfältige Stoffe der namhaftesten deutschen und internationalen Stoffverlage in der größten Stoffbibliothek Sachsens.

Im Herbst 2014 tritt Tochter Antonia in die Firma ein, nachdem sie in Frankreich bei den Compagnon du Devoire den Polsterberuf erlernt hat. Anschließend studierte sie Innenarchitektur an der Burg Giebichenstein in Halle. Sie schloss mit dem Master of Art das Studium ab.

2016 ANTONIA SCHWARZMEIER (* 1986)

Am 02.01.016 übernimmt Antonia die Firma. Neben der erfolgreichen Weiterführung aller Bereiche der Raumausstattung, mit besonderem Schwerpunkt des klassischen Polsterns werden nun auch Projekte im geschäftlichen und privaten Bereich komplett geplant und realisiert.

 

WIR SETZEN AUF ERFAHRUNG.

Mit unserem gewachsenen Team, gut ausgebildeter und projekterfahrener Mitarbeiter, können wir flexibel und vielseitig alle Kernkompetenzen erfüllen.

Für Ihre exklusiven Anforderungen bieten wir ein starkes Netzwerk von Partnern und Spezialisten in der Region.

WIR SIND IMMER FÜR SIE DA.